Erdbeben in Nepal - Fotogruppe Gutlicht

Direkt zum Seiteninhalt

Erdbeben in Nepal

Vergangenes

Liebe Mitglieder und Freunde der Fotogruppe,

unserem Aufruf zur Nepalhilfe sind mittlerweile viele Menschen gefolgt, denn die Veröffentlichung in der Presse, das Rundfunk-bzw. Fernsehinterview des SWR hat in Rheinland-Pfalz viele Menschen erreicht.
Vielen Dank an alle, die unsere Aktion "Nepalhilfe" mit einer Spende unterstützt haben, aber auch Dank an alle, die uns mit abgelaufenen Autoapotheken oder Verbandsmaterial unterstützt haben. Unser Mitglied Uschi Münch, der "Engel von Nepal" ist gerührt und zugleich begeistert von der Welle an Hilfsbereitschaft.

Am 04.06. fahren wir mit 3 PKW die Verbandsmaterialien zu ihr nach Eglfing in Oberbayern.
Eine Sendung für mindestens 2 Kombis liegt weiterhin transportbereit in Neuhofen. Allerdings ist jetzt die Aufnahmekapazität bei der Ärztin erreicht, weswegen wir die Verbandspäckchen-und Autoapothekensammlung abschliessen müssen....... Über das Ergebnis ergeht zu gegebener Zeit eine neue Information.

Das Spendenkonto bleibt noch erhalten, denn beim letzten Erdbeben wurde "ihr" Hospital zum Teil zerstört. Operationen finden daher im Zelt statt....und in Kürze wird der Eintritt des Monsuns erwartet.

Der SWR 4 berichtet am 05.06. im Rundfunk zwischen 12:00 und 13:00 Uhr über die bisherige Aktion.

Das Interview fand heute statt. Und im SWR-Fernsehen (Landesschau) wird am gleichen Tag zwischen 18:45 und 19:30 Uhr berichtet bzw. gesendet.
Ein schönes verlängertes Sommerwochenende wünscht

Ihr/Euer
Helmut Karl

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Mitglieder und Freunde der Fotogruppe,

nach Rücksprache mit der Ärztin Uschi Münch, die seit Jahren medizinisch in Nepal tätig ist,
wollen wir nun eine Spendenaktion einleiten,
um möglichst rasche Hilfe für die Erdbebenopfer zu erreichen.
Alle bisherigen Spenden an Frau Münch sind zu 100 % in Nepal angekommen,
da bei ihr kein "Verwaltungsapparat" zwischengeschaltet ist.

Es wäre schön, wenn unserem Spendenaufruf viele Mitglieder und Freunde Folge leisten könnten.

Die Fotogruppe garantiert eine seriöse Abwicklung! Bei Bedarf kann ggfls. auch eine Spendenquittung erstellt werden.
Die regionale Presse begleitet mit entsprechender Berichterstattung unsere Aktion!

Wir bitten um ihre/eure Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Karl



Zuück

Spendenkonto

NepalMedicalSupport e.V. Ärztin Uschi Münch
IBAN: DE79 7035 1030 0032 3367 78
BIC: BYLADEM 1 WHM


Letzte Aktualisierung am 9. März 2020
Zurück zum Seiteninhalt